#bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips

3 Wochen Bali liegen hinter mir, gern möchte ich euch daran teilhaben lassen um euch von dieser Insel/diesem Reiseziel zu überzeugen. Der Flug ist ein bisschen aufwendig, je nachdem wie man fliegt, kann sich die Reise bis zu 17h hinziehen. Wir waren vorher noch 4 Tage in Singapur und sind dann erst weiter. Am Ende des Blogs findet ihr alle Hotels, die ich in den Wochen bewohnt habe und ohne schlechtes Gewissen weiter empfehlen kann. Vieles kann man auch direkt vor Ort finden, ebenso gibt es auch sehr gute AirBnB Optionen Air BnB. Für das nächste Mal weiß ich auch, das meine Reise noch günstiger hätte ausgehen können.

Bei der Ankunft am Flughafen Despensar ist zu beachten, dass wenn man bei EXIT rausläuft sich direkt rechts an das Taxi Unternehmen Blue Bird Group Taxi Bali wendet, da dies die einzigen Taxis mit Taxameter sind. Entscheidet man sich nicht dafür sollte man in jedem Fall direkt handeln. Die „Taxifahrer“ sind arg aufdringlich und versuchen natürlich alles um dich mitzunehmen. Startpreis nach Kuta ging bei 20$ los, bezahlt haben wir dann 10$, letztendlich sind es aber nicht mehr als 6$. Hier muss man eben sehr hartnäckig bleiben.

Die ersten drei Tage verbrachten wir in Kuta, der Strand ist wunderbar, voll von Australiern und Surfern, schwimmen ist natürlich auch kein Problem. Die Wellen sind hingegen schon ziemlich heftig. Surfschulen gibt es wie Sand am Meer, ich war mit Odysseys Surf School sehr zufrieden. Kuta ist arg von Tourismus bestimmt und voll von Surferläden, sehr belebt, sehr laut, wer etwas Ruhiges sucht, sollte Kuta meiden. Mir haben die 3 Tage vorerst gereicht.

#bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips  #bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips

#bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips

Es ging weiter nach Ubud, Ubud ist zwar nur 30km entfernt, allerdings dauert es aufgrund des Verkehrs bis zu 3h eh man da ist. Ubud gehört zu meinen absoluten Lieblingen der Inseln, mitten im Dschungel, umgeben von Reisfeldern, voll von tollen Resorts, Spa´s, Künstlern und Designern. Einfach traumhaft schön. Die meisten Resorts bieten kostenfreie Shuttles nach Ubud Zentrum an. Ich verbrachte insgesamt 4 Tage hier, das hätte gern aber noch länger sein dürfen. Der Transfer von Kuta nach Ubud hat 400.000 IDR gekostet.

#bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips #bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips

#bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips  #bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips

#bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips

Weiter ging es nach Lovina, Transferpreis war derselbe, 400.000 IDR, ca. 3h Dauer. Lovina liegt im Norden Bali´s. Ist relativ leer von Tourismus, die Strände sind schwarz auf Grund des Vulkans. Lovina ist dafür bekannt, dass es vor Sonnenaufgang von Delfinen wimmelt. Es gibt viele kleine Boote, die vor Sonnenaufgang starten, zu empfehlen, ist es gegen 6:00 zu starten. Die Touren gehen ca. 2h und kosten ca. 5$ pro Person. Delfine habe ich gesehen, es ist unbeschreiblich schön sie in freier Wildbahn zu beobachten. Hinzu kommt der Sonnenaufgang über dem Meer, es ist bezaubernd und nur zu empfehlen.

#bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips  #bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips

Anschließend ging es dann nach Gilt Trawangan, die Reise ist ein bisschen zeitintensiv, je nachdem wo man ist kann es schon mal bis zu 6h dauern, erst Auto dann Speedboot. Lohnen tut es sich in jedem Fall. Wir waren gesamt 5 Nächte hier, unendlich traumhaft schön. Weisse Sandstrände, Tauchschulen, Schnorcheln, klares Wasser, Surfen, Standuppaddeln, und das allerbeste, es gibt keinen Verkehr. Gili besteht aus 3 kleinen Inseln, Trawangan, Meno und Air. (Gili Inseln Wikipedia Link) Die Inseln sind umgeben von traumhaften Korallenriffen, wo sich schillernde Fische, Hammerhaie und Schildkröten zu Hause fühlen.

#bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips #bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips

#bali #indonesien #rundtrip #blog #giliinseln #tips

Abschließend möchte ich sagen, dass mich Bali absolut verzaubert hat. Die Insel und die Inseln drum herum haben so viel zu bieten und sind voll von natürlicher Schönheit. Egal, wo man hinkommt, die Freundlichkeit der Einheimischen ist unbezahlbar.

Bei Fragen und weiteren Empfehlungen jederzeit bei mir melden.

Kuta: Grand Inna KutaCitadines Bali Kuta

Ubud: Abing Terrace ResortKupu Kupu Barong

Lovina: 1000 Dream Bungalow

Gili Trawangan: Mango Dive & Bungalow

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s