#berlincitybootcamp #girlpower #nadaivanovic #personaltraining #berlincoach #sportyspice #findfocus

Ich habe gestern bei meinem ersten Bootcamp teilgenommen. Das war eine relativ spontane Entscheidung. Eine Freundin empfiehl mir die Sporteinheiten und auch das Bootcamp von Nada Ivanovic . Nada ist Personaltrainer und auch Mastertrainerin von Nike in Berlin, daher ist sie relativ bekannt und ihre Workouts sind bei vielen sehr beliebt. Jedenfalls  sind ihre Camps meist ausgebucht, über Instagram postete sie, dass es noch einen freien Platz im nächsten Bootcamp gebe, ich sah das und dachte, warum nicht und meldete mich sofort bei ihr. Siehe da, es hat funktioniert. Der Tag war von 8 bis 20:00 angesetzt. Nada hatte uns vorher in Team´s eingeteilt und am Smart Center Berlin war 8:00 Treffpunkt. Da gab es erstmal eine riesen Überraschung für uns alle, weil jedes Team seinen eigenen Smart bekommen hat, der auch noch mit Teamnamen beklebt war.  Mit diesem Ding wurde somit den ganzen Tag durch die City gecruist. Das war schon ziemlich cuul. Die Mädels kannten sich untereinander schon alle, da viele mit Nada trainieren oder es nicht das erste Bootcamp war. Ich war daher anfangs überrascht, da ich nicht davon ausging, aber die Gruppe war sehr offen und aufgeschlossen und da Nada uns oft in den Trainings mischte, war das überhaupt kein Thema. Also liebe Leute, wenn ihr euch unsicher seid, Dinge allein auszuprobieren, macht es einfach. Es geht so schnell neue Menschen kennen zu lernen.

Die erste Einheit starteten wir im Tiergarten, 7km joggen, es war ein herrlicher Herbsttag und der Tiergarten erstrahlte in seiner ganzen Farbpracht. Gemixt wurde das Joggen durch viele Sprint Übungen und Intervalltrainings. Anschließend ging´s mit der „smarten“ Gang zu meinem Lieblingsteeladen LOV um zu frühstücken. Das nächste Training wurde bei becycle durchgeführt, Nada hatte dort einen Raum für uns gemietet um 90min HIIT (Hoch intensives Interval Training) durch zu führen um uns an die Cardio Spitze zu treiben. Anschließend gab´s Snacks und Smoothies, ebenso hatten wir Zeit zu duschen und unser Herz ein wenig runter zu fahren 🙂 Das letzte Training fand in der Flying Steps Academy statt. Hier gab´s nochmal 90min intensives knallhartes Dance Workout. Anschließend konnten wir hier nochmal duschen und dann ging´s in die Seerose, wo uns vegetarisches Persisches Buffet erwartete.

Der Tag war wirklich extrem toll organisiert, es hat super viel Spass gemacht in der Gruppe von 13 Mädels, es war ein guter Mix, die Workouts waren der Knaller. Ich liege seit gestern Abend 21:00 im Bett und bin so gut wie erledigt. Mein Körper ist durchzogen von Muskelkater und brennt, aber das ist gut so. So muss das sein! Ich mache das in jedem Fall nochmal und kann allen Sporty Spices das nur empfehlen. Danke an Nada & die Mädels.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s