Wenn 600 Concierges nach Berlin reisen.. #Berufsverband #Hotelliers #Grandhotellerie #Concierge #Leidenschaft #passion #challenge #uich2017berlin #lesclefsdor #lcdbln #ZeTimeToMakeFriends

Liebe Freunde, heut möchte ich mal in ganz eigener Sache schreiben und meine verrücktesten 5 Tage Revue passieren lassen. Zu erst einmal möchte ich euch Les Clefs d´Or vorstellen, wir sind eine weltweite Concierge Vereinigung, die in 45 Ländern vertreten ist und um die 4200 Mitglieder zählt. Man erkennt uns an den goldenen gekreuzten Schlüsseln, die wir am Revers tragen. Wir versammeln uns seit 64 Jahren jährlich auf internationaler Ebene um uns auszutauschen, den Service besser zu gestalten und Vertrauen und Freundschaften aufzubauen, denn ohne dies, würden wir nicht weltweit so gut funktionieren, um alles so einfach wie möglich für unsere Gäste zu gestalten. Nun fing alles mit einer Idee an, diesen 64. Internationalen Kongress 2017 nach Berlin zu holen und somit 650 Kollegen wegzuflashen. 2.5 Jahre hat die gesamte Planung gedauert, ich glaube jeder von uns im Team ist über sich selbst hinaus gewachsen, ich selber war für das gesamte Social Media verantwortlich und stand dem Orga Team mit allem, was anfiel zur Seite. Ich war auf gefühlten 20 Food & Wine tastings, in diversen Restaurants dieser Stadt, habe unglaublich tolle Event Locations für mich selber neu entdeckt und neue Freunde gewonnen. Wer uns folgen möchte auf unseren Social Media ist natürlich herzlich eingeladen; FacebookInstagram & Twitter.

Der Stress ging am Montag schon los, 20.3., ich habe die ersten Tage selbst noch Frühdienst gemacht und war sozusagen jeden Tag ab 6:30 Uhr auf den Beinen, nach meinem Dienst gingen die Vorbereitungen los.. Packen, vorbereiten, sortieren, .. Wahnsinn! Kein Tag endete vor Mitternacht. Anschließend ging es dann am 23.3. richtig rund, Treff 07:00 Uhr Maritim Hotel.. wir standen zu den Stoßzeiten mit 7 Concierges am Welcome Desk um die „Familie“ in Berlin zu begrüßen.. 5 Tage lang Vollzeit Programm warteten auf unsere Concierge Freunde.. jeden Tag um 8:30 Uhr ging es mit dem Programm los.. anbei findet ihr dieses auf unserer Kongress Seite: LCDBLN. Ich stand jeden Tag ab 08:00 Uhr am Registration Desk und habe diese 5 Tage so intensiv in einem Dauerrausch wahrgenommen, dass ich manchmal das Gefühl hatte, Zeit und Schlaf spielen gar keine Rolle mehr.. es ist wie eine Droge, die einem, die Energie raubte. Es war eine extrem famose Zeit, die ich in keinem Fall missen möchte. Auch jetzt ist es immernoch ein Gefühl, welches mich begleitet und nicht mehr loslässt. Ich möchte nun meine wundervollsten Momente mit euch teilen und es einfach kurz in Bildern zusammen fassen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s